Spannendes Programm an den Workshops AdValue

Für die diesjährigen Workshops AdValue von swissuniversities haben wir drei verschiedene Programme zusammengestellt. Wir freuen uns sehr, dass wir spannende Rednerinnen und Rednern für eine Teilnahme gewinnen konnten.

Inhalte der Workshop sind:

  • Hochschulrelevante Themen auf der politischen Agenda 2017/2018
  • Präsentation und Diskussion der Good-Practices der politischen Kommunikation der Hochschulen, in Form eines Vademecums ( Workshops 2016).
  • Erarbeiten von Grundlagen und Prozessen für ein hochschulpolitisches Issue-Management.

Vertreterinnen und Vertreter der Hochschulen werden Beispiele von politischer Kommunikation vorstellen und zur Diskussion stellen. Ziel ist, die 2016 aufgegriffenen Fragen um die Rolle der Hochschulen in der öffentlichen Diskussion von hochschulrelevanten politischen Anliegen zu vertiefen.

In Zürich geben Julia Wandt, Vorsitzende des Verbandes für Hochschulkommunikation Deutschlands und Regula Brand der Swisscom Einblick in das Issue Management ihrer Organisation, in Bern dürfen wir Dagmar Fässler der Schweizerischen Post und Jun Sarbach des Schweizerischen Nationalfonds begrüssen und in Lausanne  Prof. Hélène Madinier, Verantwortliche des DAS „Intelligence économique et veille stratégique“ der Haute école de Gestion Genf wie auch Géraldine Falbriard und Eva Dohrmann der Universität Lausanne. Ein grosse Ehre ist es, an jedem der drei Workshops Verantwortliche des Schweizerischen Bauernverbandes zum selben Thema hören zu dürfen. In der Gruppenarbeit wollen wir festhalten, welche Schritte nötig sind, um ein hochschulpolitisches Issue-Management aufzubauen.

Die Workshops richten sich an alle, die an Ihrer Hochschule/Institution die Rolle von MultiplikatorInnen einnehmen. So zum Beispiel KommunikatorInnen, LeiterInnen der Forschungsstellen und der Büros für internationale Beziehungen wie auch „Opinion Leaders“ (Dekane, Verantwortliche von Hochschulvereinen, InstitutsleiterInnen, etc.) der zentralen und dezentralen Hochschuleinheiten.

 Ort und Zeit:

Programm Workshop Zürich, Juni, 9 Uhr – 15 Uhr, Universität Zürich, Karl-Schmid-Strasse 4.

Programm Workshop Lausanne, Juni, 9 Uhr – 15 Uhr, Universität Lausanne, Bâtiment IDHEAP

Programm Workshop Bern, Juni, 9 Uhr – 15 Uhr, Universität Bern

 Anmeldung:

Es steht den Hochschulen frei, ihre MitarbeiterInnen an einen oder verschiedene Workshops ihrer Wahl einzuschreiben. Wir bitten Sie, sich über  die Leiterin Kommunikation, den Leiter Kommunikation Ihrer Institution anzumelden.

 

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.